Günstigste Handy Flatrate im Juli 2016

25. Juli 2016 | von | in Handytarife

In diesem Monat möchten wir uns den Markt für Handy Flatrate Tarife anschauen. Der Fokus soll vor allem auf dem Preis, aber auch auf der Leistung liegen. Daher sind uns neben den Kosten vor allem auch das Netz wichtig oder auch Merkmale wie die Datenautomatik wichtig.

Welche Handy Flatrate ist am günstigsten?

winSIM LTE All 2 GBWirft man einen Blick in unseren Handy Flatrate Vergleich, dann sticht vor allem der Anbieter winSIM hervor. Mit dieser Marke bietet die Drillisch Online AG aktuell sehr günstige Tarife an, die im Moment kaum zu schlagen sind. Welche Konditionen die Tarife besitzen, wollen wir in den nächsten Absätzen klären.

winSIM bietet im Moment mit den Tarifen der LTE All Reihe einen sehr hohen Leistungsumfang zu sehr geringen Kosten an. Als monatlicher Preis wird mit der LTE All 2 GB ein Betrag von 6,99 Euro fällig. Dafür erhält man als Kunde eine Telefonie Allnet Flat und eine SMS Flat. Weiterhin ist eine LTE Internet Flat mit 2 GB Datenvolumen und mit bis zu 50 Mbit/s inklusive. In unserer Tarifübersicht stellt man jedoch ein rotes Dreieck bei der Internet Flat fest. Fährt man mit der Maus über das Dreieck, bekommt man einen wichtigen Hinweis ausgespielt.

Die Tarife von winSIM besitzen eine Datenautomatik. Damit ist gemeint, dass kostenpflichtig nach Verbrauch das Datenvolumens weiteres Surfvolumen hinzu gebucht wird. Dieser Vorgang wird 3 Mal wiederholt zu je 2 Euro extra. Hat man auch dieses Volumen verbraucht, wird die Geschwindigkeit schlussendlich wie bei allen Handytarifen mit und ohne Vertragslaufzeit am Markt gedrosselt. Ein spezielles Merkmal ist der feste Bestandteil im Vertrag, d.h. man kann im Moment die Datenautomatik von winSIM nicht deaktivieren. Hat man diese Funktion im Hinterkopf und achtet auf den Verbrauch, dann kann man keine extra Überraschungen erwarten, denn sämtliche andere Kosten sind bereit in den monatlichen Gebühren inklusive. Einzig wird bei Bestellung ein einmaliger Anschlusspreis von 9,99 Euro fällig.

Zählt man alle Kosten zusammen und möchte eine Handy Flatrate so günstig wie möglich, dann kommt man aktuell an winSIM nicht vorbei, denn selbst bis zu einem Datenvolumen von 4 GB, sind die Tarife von winSIM nicht zu schlagen und erhalten damit unsere Auszeichnung der günstigsten Handy Flatrate im Juli 2016.

Beste Handy Flatrate im D-Netz

freeFLAT - günstigste Allnet Flat im D-NetzSchaut man jedoch neben dem Preis auf andere Merkmale wie das Netz oder die oben bereits angesprochene Datenautomatik, dann fällt der Blick auf freenetmobile. Bei diesem Anbieter handelt es sich um eine Marke der Klarmobil GmbH, die sich auf besonders gute Preise in Kombination mit D-Netz Qualität spezialisiert hat.

Wählt man daher ausschließlich das D1 und das D2 Netz an, dann setzt sich freenetmobile eindeutig an die Spitze. Legt man das Datenvolumen in einen Bereich für Normalnutze, d.h. 500 MB – 2 GB, dann setzen sich die Tarife FREEFLAT 1000 bzw. FREEFLAT 2000 eindeutig an die Spitze. Für einen Preis von 9,95 Euro im Monat erhält man eine Allnet Flat zu Telefonie und eine 1 GB Internet Flat mit bis zu 21,6 Mbit/s im Tarif FREEFLAT 1000. Für lediglich 2 Euro mehr pro Monat erhält man 2 GB und eine SMS Flat dazu. Selbst du größte Variante mit 3 GB Datenvolumen setzt sich preislich und von dem Leistungsumfang noch eindeutig vor 1&1, die ebenfalls das D-Netz nutzen.

Als Anschlusspreis werden einmalig 19,95 Euro bei der Variante mit 24 Monaten Laufzeit fällig. Entschließt man sich dagegen für die Variante als Handyvertrag ohne Laufzeit, erhöht sich die Anschlussgebühr auf 29,95 Euro und die Grundgebühr steigt um 2 Euro pro Monat. Selbst dann befinden sich die Tarife von freenetmobile noch immer an der Spitze.

Wie bereits oben angedeutet, besitzen die Tarife von freenetmobile keine Datenautomatik, d.h. es kann nicht passieren, dass Datenvolumen kostenpflichtig dazu gebucht werden kann und die monatliche Rechnung schlussendlich höher ausfällt als gedacht. Wenn einem dieser Punkt bei der Wahl einer Handy Flatrate besonders wichtig ist, dann besitzt freenetmobile im Moment die besten Konditionen.

Fazit

Preislich ist winSIM aktuell nicht zu schlagen. Andere Anbieter haben hier das Nachsehen und kommen nicht an die Konditionen von winSIM heran. Legt man jedoch Wert auf das D-Netz, dann führt im Moment kein Weg an freenetmobile vorbei. Hohe Netzqualität und keine integrierte Datenautomatik sprechen für freenetmobile als günstigsten Anbieter im D-Netz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.